Physiotherapie

Im Rahmen der physiotherapeutischen Einzelbehandlung (Rezept vom Arzt  erforderlich) findet in der ersten Einheit zunächst eine ausführliche Anamnese (Befragung) statt. Sie haben die Gelegenheit, mir in Ruhe ihre Beschwerden und Vorgeschichte zu schildern.
Eine Tastuntersuchung des Beckenbodens (intravaginal) ist ebenso sehr sinnvoll, 
da nur diese einen genauen Aufschluss geben kann, ob Sie Ihren Beckenboden korrekt ansteuern können. 
Aufbauend auf der Diagnostik wird zusammen mit Ihnen eine auf Sie abgestimmte Therapie entwickelt. 
Wir können die Muskelkontraktionen des Beckenbodens auch mit Hilfe des Echtzeitultraschalls visuell darstellen. Dies ist eine sehr sinnvolle Ergänzung zur körperlichen Tastuntersuchung. Gleichzeitig können wir den Ultraschall therapeutisch als Biofeedback nutzen. Hierzu können Sie sich zusätzlich den Baustein 

Beckenboden- Visualisierung für 35 € dazubuchen (Dauer: 20 min.) 

Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie offene Fragen haben.